Trei entwickelt zweites Wohnprojekt in Charleston

Die Trei Real Estate (Trei), internationaler Projektentwickler und Bestandshalter für Wohn- und Einzelhandelsimmobilien, hat zusammen mit seinem lokalen Joint-Venture-Partner Middle Street Partners ein Grundstück in Charleston im US-Bundesstaat South Carolina gekauft. Die Fläche am 1990 Daniel Island Drive, auf der zuvor ein Fußballstadion stand, ist über 38.000 Quadratmeter groß und Teil der Quartiersentwicklung Nowell Creek Village.

Das Projekt, dessen Baubeginn für Oktober 2022 vorgesehen ist, wird 320 Mietwohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von fast 30.000 Quadratmetern umfassen, die sich auf acht Gebäude mit je drei bis vier Geschossen verteilen. Zu den Annehmlichkeiten der neuen Wohnanlage gehören ein Pool, ein Fitnesscenter, ein Club Room und ein Hunde-Spa. Die Pläne stammen vom Architekturbüro Dynamik Design aus Atlanta. Das Projekt, für das 85 Millionen US-Dollar veranschlagt werden, soll Ende 2024 abgeschlossen sein.

Chris Helsabeck, Managing Director der Trei Real Estate USA, sagt: „Wir freuen uns sehr, dass wir uns gemeinsam mit Middle Street Partners dieses attraktive Grundstück sichern konnten. Die künftigen Mieter können sich auf die Einrichtungen im Nowell Creek Village und auf ganz Daniel Island sowie den direkten Zugang zu den angrenzenden Wasserläufen und Wanderwegen freuen.“

Pepijn Morshuis, CEO der Trei, führt aus: „Das Projekt ist bereits unser zweites im Raum Charleston. Die Zusammenarbeit mit der Investment- und Projektentwicklungsgesellschaft Middle Street Partners hat sich bereits bei unserem gemeinsamen Development im Vorort Mount Pleasant bewährt, das demnächst fertiggestellt wird. Genau wie wir legen unsere US-Partner ihren Schwerpunkt auf qualitativ hochwertige Mehrfamilienhäuser im Südosten der USA.“

Teilen auf:

Zurück